Hufpfleger tauschen sich im Verband aus

Wir sind Mitglied

im Berufsverband

der NHC-Hufpflegenden

keep it natural e.v.

© 2017 Siefert & Dietrich GbR  ---  Impressum

  • Black Facebook Icon

ONE

LOVE

Hufschuhe

Wer heute Hufschuhe für sein Pferd kaufen möchte, steht einer sehr großen Auswahl gegenüber. Das ist zum einen gut so, denn durch die vielen verschiedenen Modelle und Größen gibt es für fast jeden Huf den richtigen Schuh. Zum anderen weiß man als Pferdebesitzer aber gar nicht welchen Schuh man nehmen soll. Nicht jeder Schuh ist für jede Hufform geeignet, oft liegt die Größe des Hufs zwischen zwei Größen und ob der Schuh wirklich der Richtige ist, zeigt sich erst, wenn man ihn erstmal angezogen hat.

Wir hören oft von Pferdebesitzern: „Ich habe schon ein paar Hufschuhmodelle ausprobiert und wir haben beim Reiten ständig welche verloren.“

Das wollen wir ändern!

Die Praxis zeigt, dass der Weg zum gesunden, widerstandsfähigen Barhuf oft unter anderem über Hufschuhe geht. Vor allem wenn von Eisen auf Barhuf umstellt wird. Deswegen bieten wir Ihnen Beratung, Anpassung und Verkauf von Hufschuhen an. Die für uns erfolgreichsten Modelle, welche die meisten Hufformen abdecken, haben wir in den gängigsten Größen dabei, alle anderen Modelle und Größen besorgen wir bei Bedarf für Sie.

 

Für eine Anfrage benötigen wir folgende Infos:

  - Wie viel wird das Pferd geritten/gefahren?

  - Liegen besondere Probleme vor? (Sehr strake Fühligkeit, Hufrehe,      Arthrose, Hufrollensyndrom,...)

  - Besonderheiten beim Laufen (drehen, häufiges Stolpern,                       Hinterhufe treten an vordere Ballen, Streichen der Beine,...)

 

Bitte schicken Sie außerdem folgende Fotos von allen Hufen, die Hufschuhe bekommen sollen. Dabei soll erkennbar sein, um welchen Huf des Pferds es sich handelt 

  - welcher Huf

  - von vorne

  - von der Seite

  - von der Sohle mit Zollstock an der breitesten Stelle

  - von der Sohle mit Zollstock über die Länge (Nullpunkt an der Zehe)

Beim messen empfiehlt sich ein Rollmaßband zum exakten anlegen.

 

Infos und Fotos bitte per eMail an info@barhuf-odenwald.de

Eine vollständige Anleitung für Hufschuhanfragen im pdf-Format können Sie hier herunterladen und somit ganz einfach mit zum Stall nehmen.

 

Dann machen wir einen Termin aus und ich komme mit einer Auswahl an Schuhen zu Ihnen. Die letzte Hufpflege sollte bei unserem Termin nicht länger als drei Wochen her sein.

 

Sollten Sie einen NOTFALL haben (akuter Reheschub, Verletzung am Huf o.Ä.) rufen Sie uns natürlich direkt an. Wir haben auch Hufschuhe, die als Krankenschuh genutzt werden können.

Beispielfotos für

Hufschuhanfragen

(Dateinamen bzw. Beispielfotos rechts)